Pestalozzischule Kassel
Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Lernen

Über uns

Die Pestalozzischule ist eine Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Lernen der Stadt Kassel im Stadtteil Kassel-Oberzwehren.

Die Schule ist seit 2015 Träger des Gesamtzertifikats „Gesundheitsfördernde Schule“. Im Schuljahr 2018/19 erfolgte erneut die Rezertifizierung mit dem Gütesiegel „Berufs- und Studienorientierung Hessen“, im Schuljahr 2020/21 die Rezertifizierung der "Gesundheitsfördernden Schule" für weitere 5 Jahre. Die Schule arbeitet als Ganztagsschule im Profil 3.

Unsere Schule wird zurzeit im Schuljahr 2022/23 von ca. 125 Schülerinnen und Schülern besucht. Sie werden von 21 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet. Daneben sind an unserer Schule noch pädagogische Mitarbeiter tätig. Das Team komplettiert unsere Sekretärin Frau Tiggemann, der Hausmeister Herr Henne, der FSJ´ler Herr Amiwero sowie sehr nette Schulhunde namens Schlumpf, Priku und Lore. 

Der Namensgeber unserer Schule ist Johann Heinrich Pestalozzi, ein Schweizer Pädagoge, der von 1746 bis 1827 lebte und als ein Vorläufer der Anschauungspädagogik gilt, aus der Ende des 19. Jahrhunderts die Reformpädagogik entstand.

In diesem Bereich können Sie etwas über die Menschen der Pestalozzischule erfahren. Informieren Sie sich über die Schulleitung, das Kollegium, das Sekretariat, den FSJ und den Hausmeister.



 

E-Mail
Anruf
Karte
Infos